GEISTIGES EIGENTUM

Die auf www.swissns.ch veröffentlichten Informationen und nur diese sind Eigentum der swissns GmbH und ihrer Vertreter und unterliegen dem griechischen und internationalen Urheberrecht. Verletzung des Urheberrechts der swissns GmbH und der anderen ausschließlichen Rechte legitimieren die swissns GmbH, gegen den Straftäter vorzugehen.

Die auf der Website www.swissns.ch veröffentlichten Informationen dürfen ohne schriftliche Genehmigung der swissns GmbH (www.swissns.ch) weder ganz noch teilweise für irgendeinen Zweck kopiert, erneut veröffentlicht oder reproduziert werden.

NUTZUNG DES WEBSITE-NETZWERKS

Die swissns GmbH bietet Links (Hyperlinks) und Werbebanner für Websites an, die die Verfügbarkeit, den Inhalt, den Schutz personenbezogener Daten, die Qualität und die Vollständigkeit der Dienste nicht kontrollieren. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für die Qualität, Eignung, Funktionalität oder Rechtmäßigkeit solcher Websites. Es wird einvernehmlich vereinbart, dass Nutzer im Zusammenhang mit diesen Seiten auf jegliche Rechtsansprüche gegen die swissns GmbH verzichten.

Die swissns GmbH ist nicht verantwortlich für die Handlungen der Nutzer auf ihrer Website. Hierin wird unmissverständlich festgestellt, dass Nutzer im Zusammenhang mit den Aktivitäten der Mitglieder des Internets auf jegliche Rechtsansprüche gegen die swissns GmbH verzichten.

ANDERE BEDINGUNGEN

Diese Nutzungsbedingungen www.swissns.ch unterliegen dem griechischen Recht, dem Recht der Europäischen Union und den internationalen Verträgen und werden durch diese ergänzt. Jede Bestimmung dieser Bestimmungen, die gegen das Gesetz verstößt, wird beendet und aus der Gegenwart entfernt, ohne die übrigen Bestimmungen in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Dies ist eine Vereinbarung zwischen der Schweizer GmbH und den Benutzerseiten und Diensten.

LEASE AGREEMENT WEB SPACE & PATENTABLE - VERLÄNGERUNG von Domainnamen

Die swissns GmbH stellt über die Website www.swissns.ch ausschließlich für den eigenen Gebrauch von Servern verfügbaren Festplattenspeicher zur Verfügung, der das in diesen Materialien gespeicherte INTERNET für Display-Unternehmen verteilt und über dieses bearbeitet und die E-Mails von Kunden und im Folgenden erwähnt werden kann als das Unternehmen.

Die andere Partei (Kunde) beabsichtigt, den vom Unternehmen bereitgestellten virtuellen Server für ihre eigenen Zwecke zu leasen und zu nutzen.

Die Parteien stimmen zu und akzeptieren Folgendes:

DIENSTLEISTUNGEN

Der Kunde bestätigt, dass das Material den Server "hochlädt", bereit ist und keine zusätzliche Behandlung des Unternehmens für den Betrieb benötigt oder die Dienste des Unternehmens für den Bau, die Wartung, das Management und die Werbung nutzen kann. Aktualisieren Sie die Website in Der übertragene Bereich wird mit den entsprechenden zusätzlichen Kosten belastet, die separat berechnet werden.

Das Unternehmen teilt dem Kunden mit, wie er Zugriff auf das Control Panel (Control Panel) erhalten kann und wie Dateien im Internet veröffentlicht werden, wie E-Mail-Konten installiert werden und wie die manuelle Verwendung des virtuellen Servers und des Servers untersucht werden muss. s Bedienfeld.

Für den Fall, dass der Kunde dem Unternehmen keine andere Arbeit zuweist, stimmt die zusätzliche Programmierung auf dem Server dem Unternehmen zu, dass er über das erforderliche Wissen verfügt und nicht dafür verantwortlich ist, dass das Unternehmen dieses Wissen, sondern gute Wünsche und in Ausnahmefällen Unterstützung bereitstellt.

Das Unternehmen hat keine Kontrolle über den Inhalt von Informationen, die über das Netzwerk übertragen werden, und garantiert keine Präsentationen jeglicher Art, die innerhalb des Netzwerks oder durch seinen Dienst von erfolgen. Es kann immer noch nicht garantiert werden, dass die Zahlungsfähigkeit eines Handels innerhalb des Netzwerks erfolgt oder bestimmte Versprechen von anderen erfüllt werden, und es ist nicht verantwortlich für Schäden, die dem Kunden oder denjenigen, die mit ihm zu tun haben, entstehen können, einschließlich des Verlusts von Daten aufgrund von Verzögerungen und Nichtlieferung von Waren- oder Dienstunterbrechungen aufgrund von Ursachen oder Fehlern oder Auslassungen.

Die Verwendung von Informationen, die über das INTERNET bereitgestellt werden, liegt in der Verantwortung der Person, die sie verwendet, und das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Qualität von Informationen.

Das Unternehmen haftet nicht für Schäden, die im Falle der Nichtverfügbarkeit des Netzwerks oder Systems entstehen, und garantiert nicht, dass der virtuelle Dienstserver nicht unterbrochen wird oder keinen Fehler macht. Unter allen Bedingungen und Umständen und aus irgendeinem Grund übernimmt das Unternehmen keine Verantwortung für Schäden, die durch die Nutzung, Verfügbarkeit oder Nichtverfügbarkeit der angebotenen Dienste entstehen. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Verluste, Schäden und moralische Schäden, die durch die Nichterbringung von Supportleistungen entstehen.

AKZEPTIERBARE VERWENDUNG DES SERVER

Das Unternehmen hat die Möglichkeit, auf dem virtuellen Server gehostetes Material abzulehnen, das gewährt wurde, wenn dieses Material gegen ein Gesetz in Bezug auf Urheberrechtsverletzung, Urheberrecht, pornografischen, rassistischen oder raubkopierten Inhalt verstößt (Hacking, Pirate Software, Warez-Websites, Seriennummern). , bezieht sich auf den Drogenhandel, den Versuch des illegalen Eindringens in einen Computer oder einen Verstoß gegen ein anderes Gesetz. In diesem Fall deaktiviert das Unternehmen das Konto und benachrichtigt den Kunden, das Material zu entfernen. Wenn er dies nicht sofort einhält, erlischt diese Vereinbarung.

Das Unternehmen kann diesen Vertrag auch kündigen, wenn unorthodoxe Massen-E-Mails (Spam-Mails) verwendet werden. Darüber hinaus überlastet die Verwendung von zehn Prozent (10 %) oder mehr der Systemressourcen unser System und ist inakzeptabel. Wenn die Verwendung mehr als zehn Prozent (10 %) des Geldes beträgt, kann das Konto automatisch und ohne vorherige Ankündigung aufgelöst werden.

Es ist verboten, Nachrichten auf dem Server oder E-Mails zu senden, die aufgrund eines direkt oder indirekt verbundenen Netzwerks an Spam gesendet werden. Der Versuch, die Benutzerauthentifizierung oder die Sicherheit des Hosts (Webhosts), Netzwerks oder Kontos zu umgehen. Eindringen in Informationen, die nicht an den Benutzer gerichtet sind. Eine Sicherheitsverletzung eines Netzwerks. Dutzende von Funktionen hervorbringen. Port-Scans, Ping-Floods, Paket-Spoofing, Fälschung von Router-Informationen, Denial-of-Service-Angriffe, Schnüffler, Flooding, Spoofing, Ping-Bombenangriffe, Schlümpfe, Winnuke, Land, Teardrop. Publikationsviren. Die Ausführungs-Chatrooms, der Internet-Relay-Chat, IRC-Bots (wie Eggdrop oder BitchX) und ähnliches. Jede Aktivität, ob sie zum Verlust oder zur Beschädigung von Informationen führt, wird untersucht und es werden geeignete Maßnahmen ergriffen. Das Vorhandensein eines dieser Programme, unabhängig davon, ob es ausgeführt wird, führt zu Maßnahmen, einschließlich der Sperrung oder Kündigung des Kontos.

Dieser Vertrag erlischt auch, wenn der Kunde oder jemand über diesen Zugriff auf den Server (Server) und damit illegale oder unzulässige Handlungen begeht, wenn er strafrechtlich verfolgt wird.

GEBÜHREN

Die Gebühr für die Entsorgung des virtuellen Servers (Virtual Server) Cash Pay, zertifiziert in Basispreislisten für Euro-Preise, wurde auf der Website des Unternehmens als Start der Dienste bekannt gegeben. Die Gebühren für zusätzliche Dienste richten sich nach der Zeit, die gemäß der aktuell vorhandenen Preisliste und dem Typ des virtuellen Serverservers erforderlich ist. Im Falle der Beendigung der Unterstützung und des Hostings der Nichtverlängerung behält sich das Unternehmen das Recht vor, Dateien, Anwendungen und Datenbanken endgültig zu löschen von ihren Servern (Servern) einen (1) Kalendermonat nach Ablauf des Abonnements, ohne für Verluste oder Schäden jeglicher Art haftbar zu sein, die dem Kunden entstehen können, wenn der Kunde das Abonnement nicht verlängert und nicht verletzt die Bestimmungen des Absatzes "Unzulässige Nutzung von Servern". Das Unternehmen behält sich außerdem das Recht auf sofortigen und dauerhaften Status (Aussetzung) und das Fehlen von Internetmaterial vor, das zehn (10) Kalendertage nach Ablauf des Abonnementdatums auf der Website des Kunden gehostet wird und wenn der Kunde es nicht verlängert und nicht gegen die Bestimmungen von verstößt Absatz „Unzulässige Nutzung von Servern“ ohne Haftung für Verluste oder Schäden, die dem Kunden entstehen können. Der Kunde muss das Ablaufdatum der Abonnement-Gastfreundschaft kennen.

Für den Fall der Verwendung einer Kreditkarte stimmt der Kunde von ganzem Herzen zu, dass die Karte jeden Monat automatisch belastet wird (oder, abhängig vom Zyklus der Verlängerung des Abonnements des Domain-Hostings), und berechtigt die Schweizer GmbH, den gleichen Betrag zu einem festgelegten Zeitpunkt zu erhalten Datum jeden Monat nach dem Tag, an dem das Konto eröffnet wurde, oder einem ähnlichen regelmäßigen Intervall. Wenn Sie möchten, dass weitere Dienstleistungen des Unternehmens rechtzeitig vor dem Erneuerungsdatum der Unterstützung per E-Mail an billing@my-dns.gr und per Fax unterschrieben gemeldet werden, behalten wir uns die Rückerstattung des Betrags vor, für den der Kunden der Kundenkarte verantwortlich ist. Wenn kein Guthaben auf der Karte des Kundendienstes verfügbar ist, wird der Tag der Verlängerung unterbrochen.

Wiederverkäufer

Wiederverkäufer verkaufen unsere Dienste als autonome Einheiten unserer Dienste weiter und bewahren die Anonymität der Quelle unserer Dienste über unsere NameServer. Sie selbst sind allein verantwortlich für den Inhalt und das Material derselben Seiten, aber auch für ihre Kunden. Die Domains, die für ihre Kunden geöffnet sind, existieren für den vereinbarten Zeitraum, aber genau dann, wenn in der Zwischenzeit der Account Reseller (Reseller Account) aktiv bleibt. Im Falle der Kündigung des Wiederverkäufers und der Aufforderung wird die Löschung seines Kontos gelöscht und Domains, die während des Hostings unserer Server geöffnet wurden, unabhängig von der zuvor vereinbarten Dauer. Es erfolgt keine Entschädigung und der Kunde (Händler) erklärt sich damit einverstanden, dass er die alleinige Verantwortung für die rechtzeitige Übertragung von Subdomains und deren gesamten Inhalten von den Servern des Unternehmens trägt, bevor Konten gelöscht werden. Alternativ kann der Reseller die Unabhängigkeit / Freigabe und den fortgesetzten Betrieb der Domains seiner Kunden beantragen, indem er die Preisdifferenz für einen Entwurf eines Metapolithentos-Webhostings im Rahmen eines gemeinsam genutzten Webhostingplans bezahlt.

Wenn der Reseller für aktuelle Schulden länger als fünf (5) Tage nicht bezahlt wird, zieht sich das Unternehmen aus dem Netzwerk zurück, sodass der Account-Reseller (Master Domain) und alle Konten (Subdomains) zum aktuellen Zeitpunkt aktiviert werden. Nach 14 Tagen und wenn keine Rückzahlung erfolgt, werden alle Konten gelöscht. Der Kunde wird unverzüglich und kontinuierlich mit einer automatischen (per E-Mail) und Aufforderung zur Einreichung von Gebühren, die zum Zeitpunkt ihres Auftretens anfallen, und der Art der Zahlung benachrichtigt.

URHEBERRECHTE ©

Auf der Website www.swissns.ch befanden sich Materialien, Marken, Dienstleistungsmarken, Fotos und andere Inhalte der swissns GmbH, die gesetzlich geschützt sind. Alle Inhalte der Website (einschließlich Text, Grafiken, Bilder, Fotos und Software) unterliegen dem Urheberrecht der swissns GmbH und sind durch griechisches und internationales Recht geschützt. Das Kopieren, Reproduzieren oder erneute Übertragen von Material ohne schriftliche Genehmigung des Unternehmens ist verboten.

ZUSÄTZLICHE GEBÜHREN

Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für Steuern oder Gebühren, die in einem Land und nach Steuergesetzen und damit verbundenen Transaktionen, die der Kunde über den angebotenen virtuellen Server tätigt, zu zahlen sind. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass er die volle Verantwortung für Steuern oder Gebühren oder Gebühren trägt, die mit der Nutzung des Servers oder der von ihm angebotenen oder durchgeführten Transaktionen oder Transaktionen verbunden sind.

STOP-VEREINBARUNG

Diese Vereinbarung kann von jeder der Parteien ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, den vereinbarten Betrag für die verbleibende Zeit am Tag der Unterbrechung bis zum normalen Ablauf des Vertrages zurückzugeben, wenn die Unterbrechungsanforderung des Kunden oder der Vertrag vom Unternehmen wegen Verstoßes gegen die Bestimmungen des Kunden gekündigt wird. H Company behält sich das Recht vor, unsere Dienste abzulehnen, zu kündigen oder zu entlassen, und haftet nicht für positive und negative Folgen, die sich aus der Kündigung einer Website von einem Server zu einem Server ergeben.

Alle Schäden beschränken sich auf die sofortige Beendigung des Dienstes.

SICHERN

ERNEUERUNG

Diese Vereinbarung wird automatisch gemäß der aktuellen Preisliste für die Art der während des Verlängerungszeitraums erbrachten Dienstleistungen erneuert, es sei denn, der Kunde wünscht keine weitere Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und informiert darüber.

Registrierungs- und Erneuerungs-Domainname (Domainnamen)

Der Kunde ist verpflichtet, das Unternehmen mindestens eine (1) Kalenderwoche vor Ablauf des Domainnameninhabers schriftlich zu benachrichtigen und eine Verlängerung zu wünschen. Das Unternehmen haftet nicht für Verluste oder Schäden, einschließlich finanzieller Verluste, die dem Kunden durch den Verlust von Domain-Namen aus den oben genannten Gründen entstehen (z. B. Ablauf- oder Verlust-Domains oder die Übertragung des Domain-Namens des Kunden von anderen danach abgelaufen, ohne dass das Unternehmen eine Woche vor dem Ende des Schreibens darüber informiert wurde).

Die swissns GmbH fühlt sich verpflichtet, ihre Kunden zu informieren, um ihre Einkäufe von MH zu verfolgen. Gr Domain-Namen in den meisten Oligopoleiako-Hintergrund des globalen Marktes. Das Unternehmen ist ein autorisierter Registrar, aber nicht das Mittel, das ICANN nicht wirklich über Non kontrolliert. Gr Domainnamen. Für alle Domainnamen, die auf MH enden. Für den Antrag, für den das Unternehmen auf Genehmigung und Zahlung des Kunden reagiert hat, übernimmt das Unternehmen keine Verantwortung für Schäden oder Verluste jeglicher Art, einschließlich wirtschaftlicher Verluste, wie z. B. Verlust von Kundeneigentum am Domainnamen oder Diebstahl des Domainnamens. oder Verlust von geistigem Eigentum, Marke, Verlust der Kontrolle über den Domainnamen des Kunden auf den Registranten, Administrator, Abrechnung, Technik, Kontaktinformationen, DNS, Nameserver, Sperren, whois, whois Schutz des Domainnamens oder Nutzung der Domain Name von einem Erwerber, um dem Kunden Schaden zuzufügen.

 DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung auf den auf unseren Servern gehosteten Websites. Wenn Sie eine Anfrage online senden, werden die von Ihnen angegebenen Informationen verwendet, um Ihre Frage online zu beantworten. Wir füllen Bewerbungen und E-Mails aus, die Sie vertraulich senden. Übertragen Sie den Inhalt nicht nur an den direkt betroffenen Empfänger und das Gesetz, wenn wir dazu aufgefordert werden oder wenn der Inhalt der Nachricht, von der wir glauben, dass sie uns betrifft.

Solche Maßnahmen sind erforderlich, um:

schützen unsere Rechte und unser Eigentum

Schutz vor Missbrauch oder unbefugter Nutzung der Websites der swissns GmbH

Schützen Sie unsere persönliche Sicherheit oder das Eigentum der Benutzer und unserer gemeinsamen.

Wenn Sie uns jedoch eine falsche E-Mail-Adresse geben oder versuchen, beim Online-Senden von Informationen eine andere Person zu finden, werden alle Informationen - sowie die IP-Adresse - Teil einer Untersuchung sein. Mitarbeiter des Unternehmens müssen möglicherweise Ihre E-Mail in Zusammenarbeit mit der technischen Abteilung bearbeiten.

KOMMUNIKATION

Der Kunde muss immer die Kontaktinformationen aktualisieren und die swissns GmbH über Änderungen informieren. Er hat eine andere E-Mail-Adresse als die E-Mail-Adressen der auf der swissns GmbH gehosteten Domains als primäre E-Mail-Kommunikationsadresse anzugeben, damit die swissns GmbH auch dann mit ihm kommunizieren kann, wenn ein Problem im Konto auftritt.

Die Kommunikation und Information von Kundenproblemen der swissns GmbH erfolgt per E-Mail. Der Kunde muss die als primäre Kontakt-E-Mail angegebene E-Mail-Adresse überprüfen, um über ihn betreffende Angelegenheiten informiert zu werden. Die swissns GmbH haftet nicht für Schäden, die dem Kunden durch nicht rechtzeitiges Lesen der ihm von der swissns GmbH zugesandten Korrespondenz oder der Registernamen ITE (in der swissns GmbH als Registrar) entstehen.

ANNAHME DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die Nutzungsbedingungen dieser Präsentation wurden mit allen Normen des Schweizer Territoriums erstellt und umgesetzt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass bei Streitigkeiten, die sich aus der Verwendung dieser Präsentation ergeben, die Gesetze des Schweizer Staates angewendet werden und das Gericht bei der Lösung dieser Probleme das Gericht von Luzern ist. Das Unternehmen hat das Recht, die Anbieter von Dienstleistungen für Nutzungsbedingungen ohne vorherige Ankündigung zu ändern, und es liegt in der Verantwortung des Kunden, sicherzustellen, dass diese auf dieser Website informiert werden. Da bei der Verwendung der Webpräsentation www.swissns.ch davon ausgegangen wird, dass Sie allen oben genannten Bedingungen zustimmen und das Lesen dieses Textes erforderlich ist, bevor Sie unsere Dienste bestellen / nutzen, wird Ihre Zustimmung zu den Bedingungen dieses Textes auf der Website von swissns GmbH oder Ihre Unterschrift auf diesem Dokument.

Wenn ein Teil oder eine Bestimmung dieses Vertrags von einem zuständigen Gericht als rechtswidrig, gültig und durchsetzbar für ungültig erklärt wird, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen, die weiterhin gültig und anwendbar sind, nicht berührt.